Corridor

Eine Wirtschaft im Dienst der Gesellschaft

Ethos Académie will den Dialog über die soziale, ökologische und politische Einbettung der Wirtschaft in die Gesellschaft fördern und dadurch einen Beitrag leisten zu einer ausgewogenen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung. In den folgenden vier Bereichen, nämlich der Arbeitswelt, dem Konsum, der Politik und Investitionen unterstützen öffentliche Dialoge zwischen Wirtschaft und Zivilgesellschaft die Meinungsbildung und tragen dazu bei, Erwartungshaltungen, aber auch Missverständnisse und Vorurteile auf beiden Seiten zu klären.

Arbeitswelt

Die Arbeitswelt unterliegt einem steten Wandel. Der Druck immer produktiver zu werden, fördert idealerweise die Wettbewerbsfähigkeit einzelner Unternehmen und des Standortes Schweiz, gleichzeitig steht er in Konflikt mit sozialen und ökologischen Anliegen, wenn deren Einhaltung als Wettbewerbsnachteil gesehen wird. Durch ihre Arbeit tragen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht nur zur wirtschaftlichen Produktivität ihres Arbeitgebers bei, sondern sie tragen auch eine Mitverantwortung für eine sozial und ökologisch nachhaltige Betriebsführung.

Konsum

Konsum ist eine zentrale Triebfeder für eine funktionierende Marktwirtschaft. Doch inmitten des stetig steigenden Angebots an Konsumgütern, stehen Konsumentinnen und Konsumenten vor der Herausforderung, eine Balance zu finden zwischen Konsum zur unmittelbaren individuellen Bedürfnisbefriedigung und einem verantwortungsvollen Kaufverhalten, welches bei Kaufentscheiden auch soziale und ökologische Kriterien miteinbezieht.

Politik

Die Wirtschaftsordnung der Schweiz wird massgeblich geprägt durch die direkte Demokratie. An der Urne beziehen Bürgerinnen und Bürger regelmässig Stellung dazu, wie frei die Marktwirtschaft gestaltet werden soll und wo ihr durch soziale und ökologische Überlegungen Schranken gesetzt werden sollen.

Investitionen

Jeder Bankkunde hat prinzipiell die Möglichkeit, durch die Anlage seiner Ersparnisse, sozial und ökologisch nachhaltige Investitionen zu fördern. Auch durch die Einzahlung von Geldern in die AHV oder in die Pensionskasse werden wir zumindest indirekt zu Teilhabern einer Anlagepolitik, welche sich idealerweise nicht nur an finanziellen Renditeerwartungen, sondern auch an sozialem und ökologischem Impact orientiert.

 

Copyright © 2016 Ethos Académie - Place de Cornavin 2 - Postfach CH-1211 Genf 1 - T +41 (0)22 716 16 99 - Impressum